Impressum

Medieninhaber, Herausgeber und Redaktion

Sitz/Generaldirektion:
Merkur Versicherung Aktiengesellschaft
Joanneumring 22, 8010 Graz
Tel: +43 316 8034-0 
Fax: +43 316 8034-2534
E-Mail: merkur@merkur.at
Internet: www.merkur.at

Kontaktstelle für Südtiroler Kunden:
Regionaldirektion West
Leopoldstraße 17, 6020 Innsbruck
Tel: +43 512 59840-3737
Fax: +43 512 59840-3729
E-Mail: office@merkur-versicherung.it
PEC: office.merkur@legalmail.it
Internet: www.merkur-versicherung.it

Redaktion: Hannes Roth
Redaktionsanschrift: Joanneumring 22, 8010 Graz

Gesellschaftsform: Aktiengesellschaft mit Sitz in Graz
Firmenbuchnummer: 38045z
Firmenbuchgericht: Landesgericht für ZRS Graz
DVR: 0047465 | UID: ATU28646007

Aufsichtsbehörde in Österreich: Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien, www.fma.gv.at.
Aufsichtsbehörde in Italien: Istituto per la Vigilanza sulle Assicurazioni (IVASS), Via del Quirinale 21, 00187 Rom, Italien, www.ivass.it.

Die Merkur Versicherung Aktiengesellschaft ist Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich, der Wirtschaftskammer Graz und des Verbandes der Versicherungsunternehmen Österreichs.
Die Merkur Versicherung AG ist zur Ausübung der Versicherungstätigkeit aufgrund der Genehmigung durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde berechtigt. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.fma.gv.at/unternehmensdatenbank-suche/.

Die Merkur Versicherung AG ist zur Ausübung der Versicherungstätigkeit im Rahmen des freien Dienstleistungsverkehrs gemäß Artikel 24 Legislativdekret vom 7. September 2005 („Versicherungskodex“) zugelassen und im Register der Versicherungsunternehmen des IVASS, https://servizi.ivass.it/Albi/ricerca/PrimaListaCompagnie.action?param=7 unter der Nummer II.00799 eingetragen.

Informationen zu Beschwerden:
Sie können Ihre Beschwerde bei der Merkur Versicherung AG auf folgenden Wegen einbringen:
- füllen Sie unser Online-Beschwerdeformular aus,
- oder senden Sie uns eine E-Mail an meinanliegen@merkur.at.

Natürlich können Sie uns auch schreiben an:
MERKUR VERSICHERUNG AG
Beschwerdemanagement
Joanneumring 22
A-8010 Graz


Die Beschwerde muss, sofern sie nicht mittels Online-Formular eingereicht wurde, schriftlich eingereicht werden und folgende Daten enthalten:
- Vor- und Nachname und vollständige Adresse des Beschwerdeführers
- Polizzennummer und Daten des Beschwerdeführers
- eine eventuell vorhandene Schadennummer
- den Grund der Beschwerde und Schilderung des Sachverhalts.

Eine Beschwerde im Sinne des Beschwerdemanagements ist eine Äußerung aufgrund erheblicher Unzufriedenheit im Hinblick auf den Versicherungsvertrag, die erbrachte Leistung, die Dauer der Bearbeitung als auch das Verhalten eines Mitarbeiters.
Die Beschwerden die das Verhalten von Brokern oder Mehrfachagenten betreffen, müssen direkt an diese gesendet werden.
Beschwerden an das Beschwerdemanagement der Merkur Versicherung AG werden innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Einlangen bearbeitet. Sollte diese Frist wider Erwarten nicht eingehalten werden können, wird der Beschwerdeführer umgehend darüber informiert.

Sollte der Beschwerdeführer mit dem Ergebnis der Beschwerde nicht zufrieden sein oder sollte er innerhalb einer Frist von 10 Tagen keine Antwort erhalten, so kann er sich an die italienische Versicherungsaufsicht IVASS, Abteilung Verbraucherschutz (Servizio Tutela del Consumatore), Via del 
Quirinale 21, 00187 Roma, Fax 0039-06.42.133.206, PEC-Mail: tutela.consumatore@pec.ivass.it wenden.
 
Sie können Ihre Beschwerde auch an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentschutz richten:
Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Abteilung III/3, Stubenring 1,
1010 Wien, +43/1/71100/862501 oder 862504, versicherungsbeschwerde@sozialministerium.at.

Darüber hinaus können Sie Ihre Beschwerde auch an den Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVO), Schwarzenbergplatz 7, 1030 Wien, Homepage: www.vvo.at richten.

Im Falle von Streitigkeiten haben Sie auch die Möglichkeit, sich an die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte www.verbraucherschlichtung.at zu wenden. Unternehmen sind nicht verpflichtet, sich daran zu beteiligen.
Bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten kann die Beschwerde an die Versicherungsaufsicht IVASS oder direkt an die zuständige ausländische Schlichtungsstelle gerichtet werden. Hierzu kann ein Antrag zur Schlichtung an die FIN-NET gestellt oder die zuständige ausländische Schlichtungsstelle auf der Internetseite http://www.ec.europa.eu./fin-net ermittelt werden.

Als alternative Mittel zur Streitbeilegung stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
-       Mediation (gemäß gesetzesvertretendes Dekret 28/2010): ein Verfahren zur Beilegung eines Konfliktes, das mit Unterstützung eines Rechtsanwalts bei den dafür vorgesehen Mediationsgremien durchgeführt wird.
-       Verhandlungsverfahren mit anwaltlichem Beistand (gemäß Gesetzdekret 132/2014): Vereinbarung eines Verhandlungsabkommens in dem die Parteien übereinkommen, bei der einvernehmlichen Lösung des Streitfalles mit Unterstützung von Rechtsanwälten, zusammenzuarbeiten.
-       Sachverständigenverfahren (sofern vertraglich vorgesehen): die Parteien können schriftlich vereinbaren, dass Ursache und Höhe des Schadens von Sachverständigen ermittelt werden sollen.
Davon unberührt bleibt jedenfalls das Recht, den Rechtsweg zu bestreiten.

Layout/Design der Webseite
ARTS & CRAFTS GmbH
Castellezgasse 36-38/7, 1020 Wien

Grundlegende Richtung der Website / der Newsletter

  • Informationen über die Merkur Versicherung Aktiengesellschaft sowie über ihre Produkte und Dienstleistungen

  • Informationen betreffend die Themenbereiche Wirtschaft, Gesundheit, Familie und Vorsorge (Gesundheitsvorsorge)

  • Informationen und weiterführende Links zu Produkten und Dienstleistungen der Merkur Versicherung Aktiengesellschaft

Unternehmensgegenstand des Medieninhabers
Die Gesellschaft betreibt direkt und indirekt die Kranken-, Lebens- und Unfallversicherung sowie die Schadenversicherung in den von der Versicherungsaufsichtsbehörde laut Geschäftsplan genehmigten Zweigen.

Die Gesellschaft kann in Erfüllung ihres Zweckes mit Krankenanstalten und Erholungsheimen Vereinbarungen über die Betreuung der Versicherungsnehmer treffen und sich an Krankenanstalten und Erholungsheimen beteiligen.

Vorstand des Medieninhabers
Ingo Hofmann, Mitglied des Vorstands
Christian Kladiva, Mitglied des Vorstands
Helmut Schleich, Mitglied des Vorstands

Aufsichtsrat des Medieninhabers
Alexander Lechner (Vorsitzender)
Dr. Barbara Wiedernig (Stellvertreterin des Vorsitzenden)
Christian Maierhofer
Günter Kaufmann
Gerald Reiter
Helmut Dollinger
Manuela Göstel
Wolfgang Herz

Am Medieninhaber als Aktionär beteiligt
Merkur Wechselseitige Versicherungsanstalt Vermögensverwaltung (100 %)
Joanneumring 22, 8010 Graz, FN 54176x registriert beim Landesgericht für ZRS Graz
Vorstand: Ingo Hofmann, Christian Kladiva, Helmut Schleich