Im Gastrobereich des Merkur Campus wird ab 2020 groß aufgekocht.

Im Merkur Campus in der Conrad-von-Hötzendorfstraße entsteht ein modernes Bürogebäude mit einer Nutzfläche von fast 20.000 Quadratmetern. Im Erdgeschoß wird ein attraktives Restaurant mit über 80 Plätzen verfügbar sein, das nicht nur den Mitarbeitern, sondern allen Besuchern offen stehen wird. Das kulinarische Angebot wird außerdem von einer Snackbar („Bakery“) sowie einen Freibereich auf der Seite des Radweges ergänzt. 

Das Projekt wird vom zweifachen Sternekoch Konstantin Filippou umgesetzt, der mit großem Respekt sein erstes Projekt in seiner Geburtsstadt Graz angeht. In Wien betreibt Filippou bereits seit einigen Jahren eines der renommiertesten Restaurants Österreichs. Sein „O boufés“ wurde 2019 mit 2 Sternen und 4 Hauben ausgezeichnet. Das neue Restaurant im Headquarter in Graz wird jedoch kein weiteres Gourmetlokal, sondern ein Ort für gutes und gesundes Essen zu leistbaren Preisen werden.